LSI Logic sieht höhere Umsätze

Mittwoch, 5. Januar 2005 09:18

Der US-Chipspezialist LSI Logic (NYSE: LSI<LSI.NYS>, WKN: 867761<LOG.FSE>) hebt seine Umsatzschätzung für das vergangene Dezemberquartal an. Demnach rechnet LSI für das vierte Quartal nunmehr mit Einnahmen zwischen 415 und 420 Mio. US-Dollar, wobei ein Nettoverlust zwischen einem und drei US-Cent je Aktie erwartet wird.

Im Vorfeld prognostizierte LSI Logic lediglich Einnahmen von 360 bis 390 Mio. Dollar und befürchtete einen Nettoverlust von zwei bis fünf US-Cent je Anteil. Hintergrund der positiven Schätzungen ist ein besseres Geschäft im Speicher- und Chipbereich bedingt durch eine höhere Nachfrage nach Unterhaltungselektronik, wie es heißt. Insbesondere die Speichereinheit rund um die Tochter Engenio Information Technologies verzeichnete nach LSI-Angaben sehr gute Geschäfte im vierten Quartal.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...