LSI Logic schluckt SiliconStor

Montag, 19. Februar 2007 00:00

MILPITAS - Der US-Speicherspezialist LSI Logic Corp (Nasdaq: LSI<LSI.NAS>, WKN: 867761<LOG.FSE>) hat sich durch die Übernahme des US-Halbleiterspezialisten SiliconStor Inc verstärkt. Die Übernahme des kalifornischen Speicherspezialisten lässt sich LSI Logic 55 Mio. US-Dollar in bar kosten.

Die im kalifornischen Fremont ansässige und im Jahr 2002 gegründete SiliconStor beschäftigte zuletzt rund 30 Mitarbeiter und konzentrierte sich vornehmlich auf die Entwicklung von Speicherlösungen im Bereich SATA (seriell ATA) und SAS (seriell SCSI) Lösungen. Die von SiliconStor patentierte AAMUX-Technologie ist in weltweit mehr als über 1,5 Mio. SATA-Ports im Einsatz, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...