LSI Logic meldet Quartalsverlust

Donnerstag, 27. Januar 2005 11:43

SAN FRANCISCO - LSI Logic (NYSE: LSI<LSI.NYS>, WKN: 867761<LOG.FSE>) meldete einen Verlust von 197 Mio. US-Dollar, oder 51 Cents pro Aktie, bei einem Umsatz von 420 Mio. Dollar in der vierten Periode des vergangenen Geschäftsjahres. Im Vorjahreszeitraum wurde ein Gewinn in Höhe von acht Mio. Dollar, oder zwei Cents pro Aktie, bei Umsätzen in Höhe von 463 Mio. ausgewiesen. Im Verlust eingeschlossen sind nicht liquiditätswirksame Aufwendungen in Höhe von 178 Mio. Dollar. Ohne außergewöhnlichen Aufwendungen läge der Gewinn bei 15 Mio. Dollar, oder vier Cents pro Aktie.

Für das Gesamtjahr 2004 stieg der Umsatz von 1,69 Mrd. Dollar auf 1,70 Mrd. Dollar. Gegenüber einem Verlust von 15,55 Mio. Dollar im Jahr 2003 erwirtschaftete LSI für das Jahr 2004 einen Gewinn von 42,72 Mio. Dollar. Damit erzielte das Unternehmen im Jahr 2004 einen Gewinn von elf Cents je Aktie (Vorjahr: Verlust von vier Cents).

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...