Lokale Anbieter dominieren chinesischen PC-Markt

Dienstag, 21. Februar 2006 12:12

BEIJING - Wie die neuesten Zahlen der Marktforscher Analysys zeigen, dominieren weiterhin einheimische Anbieter den chinesischen PC-Markt. Bester ausländischer Anbieter ist nach ausgelieferten Stückzahlen weiterhin der texanische Computerhersteller Dell, welcher allerdings erst auf Rang vier zu finden ist.

Marktführer bleibt demnach weiterhin die chinesische Lenovo Group (WKN: 894983<LHL.FSE>) mit einem Marktanteil von 36,4 Prozent im vierten Quartal 2005. Auf Platz zwei kommt die chinesische Founder Group mit einem Marktanteil von 12,9 Prozent, gefolgt von dem chinesischen PC-Hersteller Tongfang, der einen Marktanteil von 9,4 Prozent im Reich der Mitte für sich beansprucht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...