Logitech wächst profitabel- Umsatzprognose leicht angehoben

Donnerstag, 27. Januar 2011 14:13
Logitech International

ROMANEL-SUR-MORGES (IT-Times) - Logitech International konnte im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2011 den Umsatz um 22 Prozent steigern. Auch beim Nettoergebnis konnte der Hersteller von Computerzubehör mit Sitz in der Schweiz und den USA deutlich zulegen.

So kletterten die Umsatzerlöse der Logitech International S.A. (WKN: A0J3YT) gegenüber dem Vorjahresquartal von 617 Mio. US-Dollar auf 754 Mio. Dollar. Dabei legte das operative Ergebnis von 58 Mio. Dollar auf 76 Mio. Dollar zu, was einem Anstieg um 30 Prozent entspricht. Das Nettoergebnis des dritten Quartals, das am 31. Dezember 2010 endete, konnte mit der Wachstumsdynamik der Umsatzerlöse nicht ganz Schritt halten. Es verbesserte sich von 57 Mio. Dollar um 14 Prozent auf 65 Mio. Dollar. Das Ergebnis je Aktie stieg damit von 0,32 auf 0,36 Dollar.

Meldung gespeichert unter: Logitech International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...