Logitech übertrifft Erwartungen – weiteres Wachstum

Donnerstag, 20. Januar 2005 15:49

FREMONT - Der weltweit größte Hersteller von Computermäusen und Zubehör, Logitech International (Nasdaq: LOGI<LOGI.NAS>, WKN: 887020<LTEN.FSE>) meldet für das vergangene dritte Fiskalquartal 2005 einen Umsatzsprung auf 484 Mio. Dollar, ein Plus von 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Während der Händler-Umsatz um 30 Prozent anzog, schwanden die Verkäufe an OEM-Hersteller um 34 Prozent.

Insgesamt konnte Logitech im vergangenen Quartal einen Gewinn von 64,2 Mio. Dollar oder 1,32 Dollar je Aktie realisieren, nach einem Plus von 66,8 Mio. Dollar im Jahr vorher. Ausgenommen einmaliger Sondererträge, wie Steuergutschriften, ergibt sich somit ein operativer Gewinn von 73,6 Mio. Dollar. Analysten hatten im Vorfeld lediglich mit einem Plus von 70 Mio. Dollar kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...