Logitech: Mühsamer Sprung über Gewinnschwelle

Computer-Zubehör

Montag, 29. Juli 2013 11:35
Logitech International

NEWARK/MORGES (IT-TIMES) - Logitech hat für das erste Quartal des Fiskaljahres 2014 einen schmalen Überschuss ausgewiesen und damit die Verluste der Vorjahresperiode hinter sich gelassen.

Ein Nettoergebnis von einer Mio. US-Dollar oder einem US-Cent je Aktie hatte Logitech International in der vergangenen Woche gemeldet. Im ersten Fiskalquartal 2013 hatte der Anbieter von Computer-Zubehör noch einen Nettoverlust von 51 Mio. Dollar eingefahren. Dabei zeigten die Umsatzerlöse leicht steigende Tendenz: Nach Erlösen von 469 Mio. Dollar in 2012 meldete Logitech für das erste Fiskalquartal 2014 einen Umsatz von 478 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Logitech International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...