Logitech kauft Aktien zurück

Donnerstag, 11. September 2003 17:03

Logitech International S.A. (WKN: 887020<LTEN.FSE>): Logitech gab am Mittwoch bekannt, dass der am Anfang des Jahres angekündigte Aktienrückkauf beendet wurde.

Der Schweizer Hersteller von Computerperipherie hat zwischen dem 24. Februar und 9. September diesen Jahres etwas mehr als 1,77 Mio. Aktien zurückgekauft. Der Gesamtwert der Papiere lag bei 74,99 Mio. Schweizer Franken. Mit dem Aktienrückkauf sollen die Aktienoptionen der Logitech der Mitarbeiter finanziert werden. Ferner sollen die Papiere genutzt werden, um mit Wandelanleihen verbundene Umtauschrechte zu bedienen. Im übernächsten Jahr werden Wandelanleihen im Wert von 170 Mio. Franken fällig.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...