Lösen NEC und Hitachi ihr Joint Venture auf?

Freitag, 28. Dezember 2001 10:09

NEC Corp. (Tokio: 6701, WKN: 862063<NEC.FSE>): Die japanischen Unternehmen NEC und Hitachi - beide Unternehmen in diesem Jahr mit großen Verlusten - werden möglicherweise ihr Joint Venture Elpida, das Computer-Speicher-Chips entwickelt und verkauft, auflösen. Gerüchte diesbezüglich kursieren unter den Investoren am Markt.

Alle sich am Markt befindenden Chip-Hersteller schreiben in diesem Jahr Verluste, da die Preise aufgrund eines Überangebotes ins Bodenlose gefallen sind. Nachdem Micron Technology, zweitgrößter Arbeitsspeicherproduzent, die DRAM-Produktion von Toshiba übernehmen wird und sich zur Zeit in Übernahmegesprächen mit dem drittgrößten Produzenten Hynix befindet, wird Elpida keine große Zukunft mehr vorher gesagt. Aufgrund von komparativen Kostennachteilen scheint das Unternehmen im nächsten Jahr nicht „überlebensfähig“ zu sein, so die Meinung einiger Investoren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...