LodgeNet sieht schwächere Umsätze

Mittwoch, 16. Juni 2004 09:10

Der US-Breitband- und Internetzugangsspezialist LodgeNet Entertainment (Nasdaq: LNET<LNET.NAS>, WKN: 893344<LE4.BER>) warnt vor schwächeren Umsätzen im laufenden Quartal. Nach Angaben der Gesellschaft werden die Einnahmen mit 65 bis 67 Mio. US-Dollar leicht hinter den bisherigen Schätzungen zurückbleiben. Analysten hatten im Vorfeld mindestens mit einem Umsatz von 67 Mio. Dollar kalkuliert.

Der Nettoverlust wird sich daher zwischen 5,9 und 4,4 Mio. US-Dollar bzw. 45 bis 34 US-Cent je Anteil belaufen. Analysten hatten in diesem Zusammenhang nur mit einem operativen Minus von 38 US-Cent je Anteil kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...