Linos AG steigert Umsatz leicht

Donnerstag, 3. Mai 2007 00:00

GÖTTINGEN - Die Linos AG (WKN: 525650<LIA.FSE>) konnte in den ersten drei Monaten 2007 den Umsatz nur leicht steigern. Das teilte das Unternehmen am heutigen Donnerstag mit.

Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres erzielte die Gesellschaft Umsätze in Höhe von 23,5 Mio. Euro, was gegenüber dem Vorjahresquartal einem Zuwachs von 7,4 Prozent entspricht. Beim Auftragseingang konnte die Linos AG ein Plus von 8,5 Prozent auf 19,2 Mio. Euro verbuchen. Im Vergleich zum Vorquartal entspricht das jedoch einem Rückgang um 2,1 Prozent. Das operative Ergebnis (EBIT) legte in den ersten drei Monaten 2007 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 13,0 Prozent auf 3,1 Mio. Euro zu. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) zog um 10,4 Prozent auf 2,7 Mio. Euro an. Die Übernahme durch die Optco Akquisitions GmbH belastete das Ergebnis mit Aufwendungen in Höhe von 0,3 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...