Linear Technology mit Umsatz- und Gewinneinbußen

Mittwoch, 19. April 2006 00:00

SAN FRANCISCO - Linear Technology Corp. (Nasdaq: LLTC<LLTC.NAS>, WKN: 872629<LTC.FSE>), ein US-amerikanischer Hersteller analoger Mikrochips, musste im dritten Quartal des laufenden Fiskaljahres einen Gewinnrückgang hinnehmen.

So sank der Gesamtumsatz des Konzerns von 290,7 Mio. US-Dollar im Vorjahresquartal um vier Prozent auf 278,9 Mio. Dollar. Allerdings ist zu erwähnen, dass der Umsatz des Vergleichszeitraums positiv beeinflusst wurde durch die Zahlung einer Lizenzgebühr in Höhe von 40 Mio. Dollar. Gleichzeitig schrumpfte der Gewinn um neun Prozent und betrug nach 121,6 Mio. Dollar oder 39 Cent pro Aktie im Vorjahr nunmehr 110,6 Mio. Dollar oder 35 Cent je Unternehmensanteil.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...