Liberty Media will Liberty Entertainment abspalten

Montag, 15. Dezember 2008 09:48

ENGLEWOOD - Die amerikanische Liberty Media Corp (Nasdaq: LINTA, WKN: A0JMPL) hat am Wochenende Pläne bekannt gegeben, wonach der Großteil seiner Entertainment-Sparte Liberty Entertainment ausgegliedert werden soll.

Die Einheit soll in eine neue Gesellschaft ausgegliedert werden, wobei das Unternehmen anschließend entsprechende Tracking-Anteile ausgeben will. Ziel sei es, eine steuerfreie Transaktion für die Aktionäre sicherzustellen. Die neue Entertainment-Einheit wird unter dem Namen Liberty Entertainment Inc öffentlich gehandelt werden, wobei in dieser Einheit unter anderem die 52%ige Beteiligung an der DirecTV Group sowie die 50%ige Beteiligung an GSN sowie die 100%ige Tochter FUN Technologies und die 100%ige Tochter Liberty Sports Holdings zusammengefasst werden. Die Einheit wird zudem auch die Schulden in Höhe von 2,0 Mrd. Dollar im Zusammenhang mit der Übernahme der DirecTV-Beteiligung übernehmen.

Meldung gespeichert unter: Liberty Media

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...