Liberty Media: Wachstum dank QVC

Dienstag, 7. November 2006 00:00

ENGLEWOOD (COLORADO) - Die Liberty Media Corp.- Interactive (Nasdaq: LINTA<LINTA.NAS>, WKN: A0JMPL<LB3A.FSE>) wies die Ergebnisse für das dritte Quartal aus. Besonders der Shopping-TV-Sender QVC trug zum Umsatzwachstum bei.

Die Liberty Media Corp. Interactive (Liberty Interactive) ist eine Holdinggesellschaft, die ein breites Spektrum an Beteiligungen im Bereich Electronic Retailing, Media, Communications und Entertainment unterhält. Bei QVC stieg der Umsatz um zwölf Prozent auf 1,65 Mrd. US-Dollar an. Der operative Cash-Flow wuchs um 20 Prozent auf 366 Mio. Dollar. International konnte der Umsatz um 15 Prozent auf 502 Mio. Dollar gesteigert werden. Laut CEO Greg Maffei habe QVC sowohl neue Kunden gewinnen wie auch den Umsatz steigern können. Auch international habe man weiteres Wachstum erzielen können. Auch die Übernahme von Buyseasons Inc., einem Onlinevermarkter von Kostümen, habe erfolgreich abgeschlossen werden können. Dessen Produkte sollen in Zukunft unter anderem ebenfalls bei QVC angeboten werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...