Liberty Media meldet sinkende Umsatzzahlen

Freitag, 8. Mai 2009 18:17

ENGLEWOOD (IT-Times) - Der US-Medienkonzern Liberty Media Corporation (Nasdaq: LINTA, WKN: A0JMPL) gab heute die Geschäftszahlen für das vergangene Quartal bekannt. Diesen nach musste das Medienunternehmen einen Umsatz- und Gewinnrückgang ausweisen.

Für das erste Quartal des Jahres 2009 meldet Liberty Media einen Umsatz von 1,6 Mrd. US-Dollar. Das sind 10 Prozent weniger als im Vorjahresquartal in dem sich der Umsatz noch auf 1,77 Mrd. Dollar belief. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (OIBDA) fiel um 18 Prozent von 387 Mio. Dollar auf 319 Mio. US-Dollar. Auch der das operative Ergebnis sank um 72 Mio. Dollar (29 Prozent) im Vergleich zum Vorjahr auf 178 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Liberty Media

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...