Liberty Media kauft Provide Commerce

Montag, 5. Dezember 2005 15:37

NEW YORK - Das amerikanische Medienkonglomerat Liberty Media (NYSE: L<L.NYS>, WKN: 796472<LB3A.FSE>) übernimmt den E-Commerce Spezialisten Provide Commerce (WKN: 590098<PUU.FSE>) für insgesamt 477 Mio. Dollar bzw. 33,75 Dollar pro ausstehende Aktie. Damit zahlt Liberty Media einen Aufpreis von mehr als elf Prozent gegenüber dem Vortageschlusskurs von Provide Commerce-Anteilen, welcher bei 30,23 Dollar lag.

Provide Commerce betreibt verschiedene Online-Plattformen (ProFlowers.com etc.), worüber das Unternehmen aber nicht nur frische Schnittblumen, sondern auch Obst, sowie andere Lebensmittel vertreibt. Provide Commerce gilt in diesem Bereich als marktführender Anbieter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...