Liberty Global: Umsatzexplosion

Freitag, 12. August 2005 18:01

DENVER - Der US-Kabelnetzbetreiber Liberty Global, Inc. (Nasdaq: LBTYA<LBTYA.NAS>, WKN: A0EQ3F<L1G.STU>) konnte den Umsatz im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres mehr als verdoppeln. Gleichzeitig schrieb das Unternehmen in diesem Zeitraum rote Zahlen, wie gestern nachbörslich in den USA bekannt gemacht wurde.

Genau stieg der Umsatz im Jahresvergleich um 120 Prozent auf 1,28 Mrd. US-Dollar. Hier wirkten sich vor allem die Übernahmen von J:Com (Japan) und NTL Ireland aus. Netto wurde ein Verlust in Höhe von 123 Mio. Dollar oder 67 Cent je Aktie ausgewiesen. Noch im letzten Jahr hatte Liberty Global einen Gewinn in Höhe von 29 Mio. Dollar verbucht. Für diese Entwicklung wurden vor allem Wechselkursschwankungen und Abschreibungen verantwortlich gemacht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...