Liberty Global in Übernahmelaune

Montag, 5. September 2005 12:58

LONDON - Der US-Kabelnetzbetreiber Liberty Global Inc. (Nasdaq: LBTYA<LBTYA.NAS>, WKN: A0EQ3F<L1G.FSE>) ist nun auch in das Rennen um Flextech, die britische Abteilung des Kabel-Anbieters Telewest, eingestiegen, so die britische Times am heutigen Montag.

Bei Telewest wollte bisher allerdings niemand diesen Bericht kommentieren. Insider der Branche sagten aber, das Unternehmen habe Gebote von einigen britischen und internationalen Medienkonglomeraten für Flextech erhalten. Die Identität der Bieter sei bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Berichten zufolge soll Flextech einen Wert von etwa 1,84 Mrd. US-Dollar besitzen und es wird erwartet, dass Telewest den britischen Bereich noch vor dem erwarteten Zusammenschluss mit dem britischen Kabelfernsehanbieter NTL abstößt. Spekulationen zufolge könnte sogar NTL neuer Eigentümer von Flextech werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...