Liberate meldet Zahlen

Donnerstag, 22. März 2001 08:26

Liberate Technologies (Nasdaq: LBRT <LBRT.NAS>, WKN: 924808): Der Hersteller von Software für interaktives Fernsehen, Liberate, gab am Dienstag, nach Handelsschluss an der Nasdaq, die Zahlen für das 3. Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt.

Der Umsatz konnte gegenüber dem Vorjahr um 92% auf $14,4 Mio. gesteigert werden.

Das Unternehmen erwirtschaftete im 3. Quartal einen Verlust von $8,9 Mio. Der Verlust je Aktie beträgt 9 Cents. Der Nettoverlust fiel somit geringer aus als erwartet.

Die Durchschnittsschätzung lag bei 12 Cents je Aktie. Im Vorjahresquartal verbuchte Liberate einen Verlust von $12,1 Mio. und meldete einen Verlust von 14 Cents je Aktie. Liberate verfügt derzeit über insgesamt 1,1 Mio. Kunden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...