LG.Philips verdreifacht Gewinn

Dienstag, 30. März 2004 11:35

Koninklijke Philips N.V. (Amsterdam: PHIA<PHIA.ASX>; WKN: 940602<PHI1.FSE>): Der LCD-Hersteller LG.Philips konnte im letzten Geschäftsjahr den Nettogewinn mehr als verdreifachen. Das Joint Venture von LG Electronics (WKN: 576798<LGLG.FSE>) und Philips hat im vergangenen Jahr einen Nettogewinn in Höhe von 1 Bio. Won (ca. 881 Mio. US-Dollar) erwirtschaftet, nach 289 Mrd. Won im Vorjahr. Der Umsatz stieg um 71 Prozent auf 6,1 Bio. Won an.

LG.Philips investiert derzeit 22 Mrd. US-Dollar in den Bau eines neuen LCD-Werkes. Das 3,3 Quadratkilometer große Komplex soll ein Forschungszentrum und ein Werk beheimaten. Samsung Electronics (WKN: 881823<SSUN.FSE>) will über die nächsten zehn Jahren verteilt 20 Bio. Won (ca. 17,3 Mrd. US-Dollar) für ein neues Werk ausgeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...