LG will im Solarmarkt unter die Top Ten

Montag, 19. September 2011 12:01
LG_Electronics_logo.gif

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikkonzern LG will groß in den Photovoltaik-Markt einsteigen. Einen Platz unter den Top Ten will das Unternehmen erzielen.

LG Solar erklärte gegenüber dem <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Handelsblatt, dass man ehrgeizige Ziele verfolge. Das Unternehmen will dadurch auf dem Solarmarkt punkten, dass alle Komponenten angeboten werden. Bis 2013 soll eine Fertigung mit einer Kapazität von einem Gigawatt pro Jahr aufgebaut werden. Derzeit liegt die Fertigungskapazität bei 330 Megawatt (MW). Damit steigt LG Solar, Tochterunternehmen von LG Electronics (WKN: 576798), jedoch in einen stark umkämpften Markt ein. Gerade chinesische Solarmodulhersteller wollen mit niedrigen Preisen auch im europäischen Markt mitmischen.

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...