LG Telecom und Hanaro bilden Konsortium

Montag, 9. Juli 2001 10:42

LG Telecom, der kleinste Mobilfunkanbieter Südkoreas, gab am Montag bekannt, dass man ein Konsortium mit Hanaro Telecom für ein Angebot um die letzte 3G-Lizenz in Korea gegründet hat. Genauere Einzelheiten wollen die beiden Unternehmen am Dienstag veröffentlichen.

Wie Chang Se-bong, Unternehmenssprecher der LG Telecom, mitteilte, wird LG Telecom gemeinsam mit dem kanadischen Unternehmen Telesystem International Wireless die Mehrheitsbeteiligung an dem Konsortium übernehmen. Hanaro, der zweitgrößte Anbieter von Hochgeschwindigkeits-Internetzugängen des Landes, wird sich mit rund 10 Prozent beteiligen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...