LG nimmt Smart Home ins Visier

Internet of Things (IoT)

Donnerstag, 26. Juni 2014 17:24
LG_Electronics_logo.gif

SEOUL (IT-Times) - Der angeschlagene Technologiekonzern LG will beim Thema Smart Home mitmischen. Im Jahr 2015 soll eine entsprechende Software-Plattform vorgestellt werden.

LG hat angekündigt, im nächsten Jahr eine Plattform für das vernetzte Zuhause auf den Markt bringen zu wollen. In einem ersten Schritt soll WebOS auf Internet-TV-Geräten laufen, um dann in einem weiteren Schritt auch andere Haushaltsgeräte mit in das System einzubinden. Das System basiert auf der Akquisition der WebOS-Unit von Hewlett-Packard Anfang dieses Jahres. Ab kommendem Jahr soll die WebOS-Version dann auf allen TV-Geräten aus dem Hause LG vorinstalliert sein.

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...