LG nimmt Produktion für flexible Smartphone-Displays auf

Smartphones

Dienstag, 8. Oktober 2013 10:34
LG_Electronics_logo.gif

SEOUL (IT-Times) - LG Electronics nimmt die Massenproduktion von flexiblen OLED-Displays für Smartphones auf. Ab November sollen die Panels verfügbar sein.

Bereits in der vergangenen Woche wurde über neuartige Smartphone-Displays aus der Display-Schmiede LG spekuliert. Die Rede war zu der Zeit jedoch lediglich von gewölbten Displays. Am heutigen Dienstag kündigte der südkoreanische Technologiekonzern an, dass die Massenfertigung von flexiblen OLED-Displays angefahren werde. Die Displays bestehen nicht, wie es bei herkömmlichen Smartphones der Fall ist aus Glas, sondern aus Kunststoffsubstraten und können daher gebogen und verdreht werden. Darüber hinaus sind die Displays weniger sensibel und stecken einen möglichen Aufprall leichter weg. Dr. Sang Deog Yeo, Executive Vice President und Chief Technology Officer (CTO) bei LG Display, erhofft sich von der neuen Technologie massive Wachstumsraten. Genau aus diesem Grund versuche man nun eine Vorreiterposition auf dem Markt einzunehmen.

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...