LG Electronics verdoppelt knapp den Nettogewinn

Mittwoch, 19. April 2006 00:00

SEOUL - Der südkoreanische Elektronikhersteller LG Electronics Inc. (WKN: 576798<LGLG.FSE>) gab gestern bekannt, dass der Gewinn des ersten Quartals deutlich besser ausgefallen sei als zuvor erwartet.

Der Umsatz von LG Electronics belief sich im ersten Quartal 2006 auf 5,8 Billionen Won verglichen mit 5,96 Billionen ein Jahr zuvor. Im ersten Quartal stieg der Absatz von Mobiltelefonen auf 15,6 Millionen Einheiten nach nur elf Millionen im Vorjahr. Im vierten Quartal 2005 wurden jedoch noch 16,2 Millionen Einheiten abgesetzt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...