LG Electronics setzt auf kleine Displays

Dienstag, 22. Mai 2007 00:00

SEOUL - Groß, größer, am größten schien bislang das Motto auf dem Markt für LCD-Fernseher zu lauten. Der südkoreanische Hersteller LG Electronic Inc. (WKN: 576798<LGLG.FSE>) scheint nun jedoch mit dieser Devise zu brechen.

Heute gab das Unternehmen bekannt, in Zukunft für einige Märkte wieder auf kleine LCD-TVs zurückgreifen zu wollen. Ziel sei es, durch ein breiteres Produktportfolio die in der Vergangenheit schwache LCD-Sparte wieder zu stärken. China stellt dabei einen der möglichen Zielmärkte für LG Electronics dar. Man plane daher nun die Produktion von Plasma-Displays mit einer Größe von 32inch, um damit spezifische Marktanforderungen erfüllen zu können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...