LG Electronics schreibt wieder schwarze Zahlen

Hardware

Mittwoch, 24. Oktober 2012 11:29
LG_Electronics_logo.gif

SEOUL (IT-Times) - Hardware-Hersteller LG Electronics ist im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres wieder in den Bereich schwarzer Zahlen zurück gekehrt. Grund für den Aufschwung ist wohl vor allem der profitable Smartphone-Bereich.

LG Electronics konnte für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres ein Nettoergebnis von 157,1 Mrd. Won ausweisen. Ein Jahr zuvor stand an dieser Stelle noch ein Verlust in Höhe von 413,9 Mrd. Won. Grund für den Aufschwung ist vor allem die Smartphone-Sparte des Hardware-Herstellers, insbesondere die Optimus-Serie mit Android-Betriebssystem. Aber auch andere mobile Geräte, wie etwa die Herstellung von Tablet-PCs sorgten für die positive Geschäftsentwicklung, so der Nachrichtendienst Bloomberg.

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...