LG Electronics: Rekordabsatz bei Mobiltelefonen

Montag, 22. Dezember 2003 11:18

LG Electronics Inc. (WKN: 576798): Der südkoreanische Elektronikkonzern LG Electronics hat im November diesen Jahres einen neuen Absatzrekord bei Mobiltelefonen erreicht. Das Unternehmen konnte im November 2003 3,23 Millionen Geräte an den Mann bringen. Damit hat LG Electronics den Handy-Absatz im Jahresvergleich mehr als verdoppelt. Im November 2002 hatte das Unternehmen 1,60 Millionen Geräte verkauft. Im Oktober diesen Jahres waren es 3,04 Millionen Mobiltelefone.

Damit ist LG Electronics dem Ziel, im Gesamtjahr 2003 weltweit insgesamt 26 Millionen Mobiltelefone abzusetzen, deutlich näher gekommen. In den Monaten Januar bis November 2003 hat das Unternehmen nun insgesamt bereits 24,8 Millionen Geräte verkauft. LG Electronics wird demnach das gesetzte Ziel wohl deutlich übertreffen. Geholfen habe vor Allem die starke Auslandsnachfrage, während die Nachfrage auf dem Heimatmarkt eher schwach geblieben sei.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...