LG Electronics plant Durchbruch im GSM-Markt

Dienstag, 21. März 2006 00:00

SEOUL - Der südkoreanische Elektronikkonzern LG Electronics Inc. (WKN: 576798<LGLG.FSE>) wird Anfang Mai dieses Jahres damit beginnen, das „Chocolate“ Mobiltelefon in Europa zu vermarkten.

Damit will das Unternehmen den Durchbruch im GSM-Markt schaffen und sich gegen Wettbewerber behaupten. Seit der Einführung des Mobilfunkgeräts in Südkorea im vergangenen November hat das Unternehmen dort bereits 300.000 dieser Slider-Telefone verkauft. Künftig will LG Electronics vor allem auf den Verkauf über Händler setzen, um die Kundenwünsche besser verstehen und umsetzen zu können. Des Weiteren soll der Fokus künftig nicht mehr so stark auf dem technologisch-fortschrittlichen Mobiltelefon, sondern auf Design-Geräten liegen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...