LG Electronics: Mobiltelefonabsatz soll steigen

Montag, 9. Januar 2006 10:51

SEOUL - Der weltweit viertgrößte Mobilfunkgerätehersteller LG Electronics Inc. (WKN: 576798<LGLG.FSE>) setzt sich hohe Ziele für die kommenden Jahre.

Aufgrund des wieder beginnenden Aufwärtstrends in der Mobilfunkindustrie sollen im laufenden Jahr mehr als 70 Millionen Geräte verkauft werden. Im vergangenen Jahr 2005 waren Schätzungen des Unternehmens zufolge etwa 55 Millionen Mobiltelefone ausgeliefert worden. Dabei machte diese Branche im dritten Quartal allein 43 Prozent des Gesamtumsatzes aus. Der angestrebte Umsatz für das Jahr 2006 liegt bei 20 Mrd. Euro. Für das nächste Jahr 2007 prognostizierte der Konzern einen Absatz von rund 100 Millionen Mobiltelefonen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...