LG Electronics meldet Gewinneinbruch

Montag, 18. Juli 2005 11:36

SEOUL - Der südkoreanische Elektronikkonzern LG Electronics Inc. (WKN: 576798<LGLG.FSE>) veröffentlichte am heutigen Montag die Ergebnisse des zweiten Quartals 2005.

Demnach musste das Unternehmen, verglichen mit dem Vorjahresquartal, einen Gewinneinbruch von 70 Prozent hinnehmen. Dies führt LG Electronics vor allem auf den verschärften Wettbewerb mit Nokia und Motorola zurück. Der Nettogewinn sank von 493 Mrd. Won auf 151 Mrd. Won (145 Mio. US-Dollar), während der operative Gewinn um 63 Prozent auf 144 Mrd. Won zurückging. Das Umsatzniveau fiel lediglich um sieben Prozent und betrug noch 5,6 Billionen Won.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...