LG Electronics macht Geld mit mobiler Kommunikation

Unterhaltungselektronik

Montag, 27. Januar 2014 09:47
LG_Electronics_logo.gif

SEOUL (IT-Times) - Der Elektronikhersteller LG Electronics hat heute die Zahlen für das vierte Quartal sowie das Gesamtjahr 2013 bekannt gegeben. Während der Umsatz im Hauptsegment Home Entertainment zurück ging, war die Entwicklung im Bereich Mobile Communications deutlich besser.

Im vierten Quartal 2013 verbesserte sich der Umsatz von LG Electronics von 14,8 Billionen Koreanische Won auf 14,92 Billionen Won. Auch das operative Ergebnis lag mit 238,1 Mrd. Won über dem Wert des Vorjahres (116,9 Mrd. Won). Insgesamt erwirtschaftete LG Electronics ein Nettoergebnis von minus 63,5 Mrd. Won gegenüber minus 478,2 Mrd. Won in 2012.

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...