LG Electronics besser als erwartet

Dienstag, 19. April 2005 11:02

SEOUL – Der südkoreanische Elektronikkonzern LG Electronics Inc. (WKN: 566798<LGLG.FSE>) hat Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahre vorgelegt. Dank besserer Mobiltelefon-Absatzzahlen fiel der erwartete Gewinnrückgang geringer aus, als allgemein erwartet wurde.

Der operative Gewinn fiel im betreffenden Zeitraum nach Unternehmensangaben um 31 Prozent auf 280 Mrd. Won (276 Mrd. US-Dollar). Analysten hatten mit einem höheren Gewinnrückgang gerechnet. Der Nettogewinn sank vor allem wegen der Verluste des Flachbildschirm-Joint Ventures mit Philipps auf 83,2 Mrd. Won. Hier hatte im Vorjahreszeitraum noch ein Rekordwert von 585 Mrd. Won zu Buche gestanden. Die Umsätze lagen mit sechs Trd. Won etwas unter den Voraussagen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...