LG Display investiert 655 Mio. US-Dollar in OLED HTDV-Produktion

Montag, 18. Februar 2013 16:00
LG-Display.gif

SEOUL (IT-Times) - Der LCD-Display-Hersteller LG Display will kräftig expandieren. Hierfür will das Unternehmen eine neue Produktionslinie der achten Generation in Betrieb nehmen.

Hierfür plant LG Display (WKN: A0B68Y) Investitionen in Höhe von 706 Mrd. Koreanische Won bzw. 655 Mio. US-Dollar, um eine neuen Produktionslinie der achten Generation (2.200mm x 2.500mm) in der P9-Fabrik in Paju/Südkorea ins Leben zu rufen. Die Investitionen in die geplante Anlage sollen bereits im ersten Quartal 2013 erfolgen. Die Massenproduktion soll in der ersten Jahreshälfte 2014 starten, wobei mit einer monatlichen Kapazität von 26.000 Einheiten zu rechnen ist.

Meldung gespeichert unter: LG Display Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...