Level 3 verkauft optisches Netzwerk an CenturyTel

Dienstag, 19. August 2003 15:21

Der IP-Carrier und Betreiber von Rechenzentren Level 3 Communications (Nasdaq: LVLT<LVLT.NAS>, WKN: 912667<LVC.FSE>) verkauft einen Teil seines optischen Netzwerkes an den Mobilfunk-Carrier CenturyTel für etwa 17 Mio. Dollar. Damit trennt sich Level 3 wieder von der Einheit Midwest Fiber Optic Network, welche das Unternehmen im Zuge der 177 Mio. US-Dollar teuren Übernahme des insolventen IP-Carriers Genuity übernommen hatte.

Die Einheit generierte zuletzt 1,5 Mio. Dollar an Umsatz im Monat, wobei Level 3 als Grund für den Verkauf angab, dass die Einheit aus geografischer Sicht schwer in das bestehende Level 3-Netzwerk zu integrieren ist. Level 3 geht davon aus, dass die Transaktion noch im vierten Quartal zum Abschluss gebracht werden kann.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...