Level 3 tief in den roten Zahlen

Freitag, 21. Oktober 2005 15:55

BROOMFIELD (COLORADO) - Gestern wartete Level 3 Communications (Nasdaq: LVLT<LVLT.NAS>, WKN: 912667<LVC.FSE>) bei der Bekanntgabe der Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2005 mit keinen guten Neuigkeiten auf. Der Umsatz brach ein und das Unternehmen rutschte tief in die roten Zahlen.

Demnach belief sich der Umsatz im Berichtszeitraum auf 799 Mio. US-Dollar. Noch im Vorjahr meldete das Unternehmen hier 910 Mio. Dollar. Der Verlust summierte sich auf 204 Mio. Dollar oder 29 Cent je Aktie. Im Vorquartal lag dieser Wert noch bei 188 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...