Level 3 erweitert Kooperation mit EarthLink

Montag, 2. August 2004 15:36

Der führende IP-Carrier und Betreiber von Rechenzentren Level 3 Communications (Nasdaq: LVLT<LVLT.NAS>, WKN: 912667<LVC.FSE>) erweitert mit dem Internet-Service-Provider EarthLink seine bestehende Zusammenarbeit. Demnach wird EarthLink von Level 3 zusätzliche Co-Location-Services kaufen. Im Einzelnen wird EarthLink 2.400 Quadratmeter an Fläche erwerben, um seine eigenen Server und anderes Netzwerk-Equipment einrichten zu können. Darüber hinaus wird Level 3 EarthLink mit Modem- und Breitband-Internetzugangsservices bedienen.

Über finanzielle Details des Kontraktes wurde zunächst nichts bekannt. Level 3 betreibt mehr als 70 Rechenzentren in Amerika und Europa. Bei 51 dieser Rechenzentren handelt es sich um IP-basierte Level 3 Datenzentren, die Firmenkunden verschiedenen Wahlmöglichkeiten bieten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...