Lenovo will Mobilfunksparte zurück

Freitag, 27. November 2009 17:32
Lenovo

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische PC-Hersteller Lenovo Group Ltd. (WKN: 894983) will die Mobilfunksparte Lenovo Mobile zurückkaufen.

Derzeit ist Hony Capital im Besitz der ehemaligen Mobilfunksparte von Lenovo. Für rund 200 Mio. Dollar in bar und Aktien soll das Segment nun zurückgekauft werden. Das Unternehmen erklärte, dass man durch den Rückkauf das eigene Engagement im mobilen Internetmarkt in China stärken wolle. Erst im März 2008 hatte sich Lenovo von der Sparte getrennt. Die Begründung war seinerzeit eine stärkere Fokussierung auf das Kern-PC-Geschäft.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...