Lenovo will 20 Prozent Marktanteil im chinesischen Tablet PC Markt

Montag, 27. Juni 2011 16:21
Lenovo

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Computerbauer Lenovo Group hat im Jahr 2010 weiter Marktanteile im chinesischen PC-Markt gewonnen. In diesem Jahr will das Unternehmen auch im Tablet PC Markt durchstarten, wie der San Francisco Chronicle berichtet.

Nachdem Lenovo im März dieses Jahres seinen LePad Tablet PC auf den Markt gebracht hat, visiert der chinesische PC-Hersteller einen Marktanteil von 20 Prozent in diesem Markt an. Lenovo Chief Operating Officer Rory Read glaubt, dass Tablets später 15 Prozent des weltweiten PC-Marktes ausmachen werden. Im Sommer will Lenovo noch zwei 10-Zoll große, Android-basierte Tablet PCs auf den Markt bringen.

Allerdings sieht sich Lenovo (WKN: 894983) mit seinem Vorhaben einer stärker werdenden Konkurrenz gegenüber. So will der texanische PC-Hersteller Dell noch im Sommer mit einem eigenen Tablet PC in China an den Start gehen. Auch Apple ist inzwischen mit seinem iPad in China am Start und will durch die Eröffnung weiterer Apple Stores im Reich der Mitte seine Reichweite bzw. Marktanteile weiter ausbauen.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...