Lenovo: Wachstum schwächt sich ab

Freitag, 8. August 2008 12:49
Lenovo Unternehmenslogo

PEKING - Der chinesische PC-Hersteller Lenovo Group Ltd. (WKN: 894983) hat die Zahlen für das erste Quartal des Fiskaljahres 2008/2009 veröffentlicht und musste einen Rückgang beim Gewinnwachstum hinnehmen.

Wie den Zahlen zu entnehmen ist, stieg der Umsatz um 10,5 Prozent von 3,81 Mrd. US-Dollar auf 4,21 Mrd. Dollar. Brutto verdienten die Chinesen dabei 594,50 Mio. Dollar, nach 565,17 Mio. Dollar vor einem Jahr ein Anstieg von 5,2 Prozent bei 10,5 Prozent Umsatzwachstum. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen ergab sich im ersten Quartal 2009 ein Ergebnis von 181 Mio. Dollar, nach 182 Mio. Dollar vor einem Jahr, ein leichter Rückgang um 0,4 Prozent.

Der operative Gewinn kletterte von 89,28 Mio. Dollar auf 127,22 Mio. Dollar, ein Plus von 42,5 Prozent. Der Vorsteuergewinn konnte um 57 Prozent auf 136,90 Mio. Dollar gesteigert werden. Netto verdiente Lenovo damit im ersten Quartal des Fiskaljahres 2009 110,49 Mio. Dollar. Nach einem Gewinn von 66,84 Mio. Dollar im Vorjahresquartal bedeutet dies ein Wachstum von 65,3 Prozent. Pro Aktie erwirtschaftete Lenovo damit einen Quartalsgewinn von 1,15 US-Cent (verwässert). Der Vorjahresgewinn lag bei 0,79 Cent (verwässert).

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...