Lenovo sucht Kooperation mit Alibaba

Freitag, 23. November 2007 09:14
Lenovo

BEIJING - Chinas führender PC-Hersteller Lenovo Group (WKN: 894983) will im chinesischen Online-Handel stärker Fuß fassen. Dabei will das Unternehmen vor allem auf eine Vertriebskooperation mit Online-Händlern setzen, um seine Produkte im Reich der Mitte zu vermarkten.

Wie Lenovo Greater China General-Manager Ma Chong erklärt, habe Lenovo festgestellt, dass der Online-Handel immer wichtiger wird und einen zunehmenden größeren Anteil des Umsatzes ausmacht. Daher diskutiere man derzeit das Thema, verschiedene Online-Agenten zu rekrutieren, um seine Produkte noch effektiver im Internet vermarkten zu können. Dadurch will das Unternehmen auch sein Vertriebsnetz erweitern, wobei Nutzer die Produkte aber auch weiterhin bei Lenovo direkt im Handel kaufen könnten.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...