Lenovo plant Übernahme in Europa

Mittwoch, 8. August 2007 12:09
Lenovo

NEW YORK - Der chinesische PC-Hersteller Lenovo Group Ltd. (WKN: 894983) scheint neue Übernahmeabsichten zu hegen. Das Objekt der Begierde kommt diesmal aus Europa.

Wie Lenovo heute bekannt gab, befinde man sich in Verhandlungen mit dem europäischen PC-Hersteller Packard Bell B.V., der nicht börsennotiert ist. Gespräche mit dem Eigner John Hui fänden bereits statt. Hui ist in der PC-Branche nicht unbekannt. In der Vergangenheit gehörte ihm ebenfalls der Hersteller eMachines.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...