Lenovo - Mobilfunkgeschäft auf dem Vormarsch

Dienstag, 22. November 2005 11:12

BEIJING - Lenovo Group Ltd. (WKN: 894983<LHL.FSE>), der weltweit drittgrößte PC-Hersteller, prognostiziert, dass der Bereich Mobilfunkgeräte bald zum zweitgrößten Segment hinter Computer avancieren könnte.

Die monatlichen Umsätze, sowie die Anzahl der verkauften Geräte, hätten sich im Jahresvergleich jeweils mehr als verdoppelt, erklärte Chen Shaopeng, Vice-President und General Manager von Lenovo in China. Bereits im zweiten Quartal dieses Jahres war der Computerspezialist der größte lokale Mobiltelefonhersteller in China, so Shaopeng weiter. Im dritten Quartal verkaufte der Konzern 1,4 Millionen Mobilfunkgeräte, was verglichen mit dem Vorjahr einer Steigerung von 139 Prozent entspricht. Der Umsatz, der größtenteils in China generiert wurde, verdoppelte sich gleichzeitig auf 1,1 Mrd. Hongkong Dollar, das entspricht rund 142 Mio. US-Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...