Lenovo mit Platzwunder für Krankenhäuser und Schulen

PC-Hersteller

Dienstag, 26. März 2013 17:19
Lenovo Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Lenovo hat seine All-In-One Produktlinie erweitert. Der chinesische PC-Hersteller möchte Kunden erreichen, die wenig Geld ausgeben möchten und wenig Platz zur Verfügung haben.

Am heutigen Dienstag wurde der AIO-PC ThinkCentre Edge 62z präsentiert. Mit einem 18,5 Zoll großen LCD-Display zielt das System vor allem auf Krankenhäuser und Informatik-Labore in Bildungseinrichtungen ab. Die Modelle sind ab einem Preis von 549 US-Dollar zu haben. Im Vergleich zu einem herkömmlichen PC-System mit einem 20 Zoll Bildschirm soll ein ThinkCentre 65 Prozent Platz einsparen. Das Gerät ist mit einem Intel Core i3 Prozessor ausgestattet und soll in Vergleich zu herkömmlichen PCs wesentlich energiesparsamer sein. Insbesondere Im Healthcare- und Bildungssektor hat die AIO-Serie von Lenovo viele Kunden.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...