Lenovo holt sich ehemaligen Nokia-Vertriebsexperten

Personalie

Donnerstag, 22. Mai 2014 16:04
Lenovo Unternehmenslogo

PEKING (IT-Times) - Chinas größer PC-Hersteller Lenovo holt sich einen ehemaligen Nokia- und Huawei-Manager ins Boot. Colin Giles soll die Smartphone-Geschäfte des chinesischen PC-Herstellers außerhalb des Heimatmarktes befeuern.

Colin Giles war 20 Jahre lang beim finnischen Technologiekonzern Nokia als Head of Sales für die Expansion in asiatische Märkte verantwortlich, bevor er als Executive Vice President für die Unterhaltungselektroniksparte zu Huawei wechselte. Giles soll ab sofort als Vice President der Mobile Business Group für die Expansion des Smartphone-Geschäfts außerhalb von China sowie für die Geschäftsentwicklung verantwortlich sein, so der Nachrichtendienst Reuters.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...