Lenovo hofft auf Notebooks ohne Betriebssystem

Betriebssysteme

Dienstag, 19. März 2013 12:42
Lenovo Unternehmenslogo

PEKING (IT-Times) - Schluss mit Microsoft: Da das neue Betriebssystem Windows 8 bei Nutzern floppt, will Lenovo weniger abhängig werden und Notebooks ohne vorinstalliertes Betriebssysteme verkaufen.

Zwar wurden solche Notebooks von Herstellern schon seit geraumer Zeit angeboten, allerdings machten sie nur einen geringen Teil der verkauften Geräte aus. Nach Angaben des Branchendienstes DigiTimes will Lenovo diese Modelle jedoch künftig verstärkt anpreisen und für den Endkunden attraktiver gestalten, da sich die große Abhängigkeit von Microsoft aufgrund des genutzten Betriebssystems nicht länger als verkaufsförderlich erweist.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...