Lenovo hat Akquisitionen in Übersee im Visier

Dienstag, 19. Juli 2011 12:37
Lenovo Unternehmenslogo

HONGKONG (IT-Times) - Der chinesische Computerhersteller Lenovo fokussiert sich stärker auf die Region Übersee. Wie der CFO von Lenovo, Wong Wai Ming, mitteilte, werde man verstärkt Akquisitionen in Übersee durchführen.

Aber auch im chinesischen Raum will das Hardwareunternehmen weitere Übernahmen durchführen. Außerdem werde die Lenovo Group Ltd. (WKN: 894983) besonders Märkte mit hohem Wachstumspotential ins Visier nehmen. Wie der Branchendienst DigiTimes bekannt gab, könnte Lenovo Quellen zu Folge bereits in diesem Quartal Dell überholen und zweitgrößter PC-Hersteller im globalen Markt werden. Hintergrund dafür ist das neue Joint Venture zwischen Lenovo und NEC, das Lenovo einen ordentlichen Schub geben soll.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...