Lenovo: Expansion mit allen Mitteln

PC-Herstellung

Montag, 18. November 2013 16:34
Lenovo Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - In Südamerika investiert Lenovo in ein neues Datencenter. Mehrere Dutzend Millionen Dollar soll das Unternehmen dazu verwenden.

Rund 72 Prozent aller Investitionen in Brasilien werden in São Paulo getätigt. So auch das neue Research and Development Center (R&D) von Lenovo. Das Unternehmen möchte weltweit die Investitionen in Forschung und Entwicklung neuer Software verstärken, so Roy Gillen, Vice President und General Manager der Enterprise Product Group von Lenovo. Als Teil dieses Projekts bezahlt Lenovo rund 100 Mio. US-Dollar für das neue Datenzentrum bei São Paulo. Das Zentrum soll sich auf die Forschung und Entwicklung von Software-Lösungen für Unternehmen, Servern und Cloud-Technologien konzentrieren. Bis zum Jahr 2014 soll das Forschungszentrum die Arbeit mit 220 Mitarbeitern beginnen. Die Genehmigung zum Bau erteilte das brasilianische Secretariat for Development, Science and Technology.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...