Lenovo bringt Smartphone LePhone auf den chinesischen Markt

Donnerstag, 7. Januar 2010 10:34
Lenovo

PEKING (IT-Times) - Der chinesische Computerhersteller Lenovo Group Ltd. (WKN: 894983) erweitert sein Produktangebot um ein Smartphone. Das Touch-Screen-gesteuerte „LePhone“ nutzt Presseberichten zufolge einen Snapdragon-Chip von Qualcomm und arbeitet mit Googles Android-Betriebssystem.

Mit diesem Schritt folgt Lenovo anderen Computerherstellern wie Dell und Acer, die bereits Smartphones ins Angebot aufgenommen haben. Über das neue „LePhone“ ist bisher nur bekannt, dass es über ein 3,7 Inch großes Bedienfeld verfügt und 1,2 cm flach sein soll. Zum geplanten Preis von LePhone hat sich Lenovo bisher nicht geäußert.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...