Lenovo bietet nicht für Positovo Informatica in Brasilien

Donnerstag, 11. Dezember 2008 12:35
Lenovo Unternehmenslogo

PEKING / SAO PAULO - Die Gerüchte, dass die Lenovo Group Ltd. (WKN: 894983) in Brasilien zukaufen könnte, waren schnell gestreut und von da an nur noch schwer zu zerstreuen. Nun meldete sich der Lenovo Chairman Yang Yuanqing noch einmal zu Wort.

So erklärte Yang Yuanqing, dass man in Gesprächen über Investitionsmöglichkeiten mit Dritten stehe. Sogleich engte er jedoch ein, dass man weder konkrete Verhandlungen führe, noch einen möglichen Übernahmekandidaten auserkoren habe. Zu Beginn der Woche hatte es in der brasilianischen Tageszeitung O Estado de S. Paulo geheißen, dass Lenovo und Dell im Bieterwettstreit um den brasilianischen Hardware- und Softwarehersteller Positovo Informatica stünden.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...